Blog-Archive

19.03.2013 – Russland will „ungefährliche“ Ausländer ohne Visa ins Land lassen

da sind wir aber mal gespannt, ob hanstihotwheelz zum schurkenstaat gehøren, denn das reiseziel ural steht wieder zur disposition und kønixberg møchte auch besucht werden! 😉

RIA NovostiRussland will „ungefährliche“ Ausländer ohne Visa ins Land lassen

21:41 19/03/2013 Die russische Regierung will Bürgern aus so genannten ungefährlichen Staaten erlauben, ohne Visa einzureisen und sich bis zu zehn Tage lang im Land aufzuhalten.>>

Ein entsprechender Entwurf liege dem Kabinett vor, teilte Kulturminister Wladimir Medinski am Dienstag mit. Die Vorlage erlaubt „den so genannten ungefährlichen Staaten eine visafreie Einreise für bis zu zehn Tage für Kultur-, Sport- und Wirtschaftsveranstaltungen“, sagte der Minister in einer Beratung mit Regierungschef Dmitri Medwedew.

Die Visapflicht sei einer der größten Hemmfaktoren für den Urlauberzustrom, ihre Aufhebung biete die Möglichkeit, mehr Touristen nach Russland zu locken. „Wir bitten, unseren Vorstoß zu unterstützen und die Prüfung dieses Gesetzentwurfes beschleunigen zu lassen“, sagte Medinski zu Medwedew. Welche Staaten die Regierung als „ungefährlich“ einstuft, verriet der Minister vorerst nicht.

22.06.2011 – Freie Fahrt für Menschen mit schweren Behinderungen

(toby) und es gibt auch mal was positives:

aus http://www.dmsg.de/multiple-sklerose-news/index.php?w3pid=news&kategorie=aktuellesms&anr=2406

Freie Fahrt für MS-Erkrankte mit schweren Behinderungen

Ab dem 1. September 2011 können Schwerbehinderte kostenlos in allen Nahverkehrszügen der Deutschen Bahn reisen. Dazu benötigen sie den grün-roten Schwerbehindertenausweis sowie ein Beiblatt des Versorgungsamtes mit einer gültigen Wertmarke, ließ die Bahn am Dienstag in Berlin verlauten. Lies den Rest dieses Beitrags

%d Bloggern gefällt das: