Blog-Archive

17.09.2014 – Baofeng BFUV89 ‚R‘ & ‚G‘

Technisch gleich den bewæhrten schwarzen UV-82, sind gestern die farbigen Derivate BFUV89 ‚R‚ & ‚G‚ eingetrudelt. Kauf bei www.409shop.com 🙂

140917Tendenziell werde ich wohl, mangels bevorzugter gelber Farbe, das Rote benutzen, und fuer meine Behindi-Finger sind die grosse Tastatur, die endlich oben angebrachte PTT-Taste und die længliche Bauform, viiiel handlicher!

12.05.2014 – Interface fürs Funkgateway

Seit 3 Wochen ist das Gateway nun mit diesem Plug&Play-Interface aus Grossbritannien am Start. Einstellungszeit war etwa 3h (mit Pausen) und, wat soll ich sagen: Es læuft problemlos! 🙂

140512gtw

Alan, der Hersteller, baut die Kabel entsprechend dem verwendeten Funkgeræt auf Nachfrage passend an. Toller Service!

http://www.ebay.de/itm/181385611156

140508 002

Gute Unterhaltung!

11.01.2014 – PMR-Funk

  • 446,006 25 MHz – Kanal 01
  • 446,018 75 MHz – Kanal 02
  • 446,031 25 MHz – Kanal 03
  • 446,043 75 MHz – Kanal 04
  • 446,056 25 MHz – Kanal 05
  • 446,068 75 MHz – Kanal 06
  • 446,081 25 MHz – Kanal 07
  • 446,093 75 MHz – Kanal 08

140111pmrPMR-Funk (kurz für Private Mobile Radio), auch als PMR 446 bezeichnet, ist eine relativ neue Jedermannfunkanwendung, der der UHF-Frequenzbereich 446,000–446,100 MHz zugeteilt ist.
Der Frequenzbereich ist in 8 Kanäle im 12,5-kHz-Raster unterteilt. Um das zur Verfügung stehende Frequenzspektrum von 446,0 bis 446,1 MHz möglichst effektiv nutzen zu können, wurde dieses Raster gegenüber der normalen Anordnung (bei der ein Kanal die Frequenz 446,0 MHz erhalten hätte) um 6,25 kHz (also eine halbe Kanalbreite) verschoben.

Alle Frequenzen zwischen 446,000 und 446,100 haben den Kanalraster von 6,25 kHz, die Frequenzen 446,100 bis 446,2000 (DMR446) haben im analogen Bereich den Kanalraster von 12,5 und im digitalen Bereich von 6,25 kHz.

Zusätzlich zu diesen acht Kanälen können durch die Verwendung von Pilottonverfahren Benutzergruppen gebildet werden, die sich gegenseitig seltener stören. Im Allgemeinen werden dafür CTCSS (Continuous Tone Coded Subaudio Squelch oder Continuous Tone Coded Squelch System), ein analoges Verfahren, oder die digitale Rauschsperre Digital-Coded Squelch (DCS) eingesetzt. ..

Die Geräte dürfen in Deutschland eine Sendeleistung von bis zu 500 mW (ERP) aufweisen, was bei sehr guten Bedingungen eine Reichweite von ca. 5 km ermöglicht.

Die maximale Reichweite eines PMR-Gerätes hängt stark von der Umgebung ab. Unter optimalen Bedingungen kann man bis zu 10 km überbrücken (z. B. zwischen zwei Berggipfeln). In stark verbauten Gebieten kommt man oft nicht einmal einen Kilometer weit. In Wäldern liegt die Reichweite meist zwischen 2 und 3 Kilometern. Die meisten Handgeräte (vor allem aus dem unteren Preissegment) schaffen in bebauten Gebieten nur knapp 200 m.

Seit dem Jahr 2006 stehen oberhalb derer von PMR446 zusätzliche Frequenzen zur Verfügung, auf denen digitale Sprachübertragung unter den gleichen Nutzungsbedingungen wie für PMR446 vorgeschrieben ist. Die Reichweite dieses digitalen Jedermannfunks kann bei gleicher Sendeleistung unter bestimmten Bedingungen von der analogen Variante abweichen.

Seit neuestem ist es möglich, über HF-Gateways weite Distanzen via Internet zu überbrücken. Dafür wird ein Programm (z. B. eQSO, FRN oder TeamSpeak) eingerichtet, das die empfangenen Audiosignale vom CB-Funk-, PMR-, Freenet- oder LPD-/SRD-Funkgerät ins Internet überträgt und an einem anderen Ort über ein CB-Funk-, PMR-, Freenet- oder LPD/SRD-Funkgerät wieder einspeist.

Im Gegensatz zu SRD ist der Betrieb von PMR in den meisten europäischen Ländern gestattet. In Deutschland ist die Frequenzzuteilung PMR-446 bis zum 31. Dezember 2022 befristet.

Jedermannfunk im Ausland: Frequenzbereiche für Jedermann-Funkanwendungen sind oft nur national oder europaweit einheitlich vergeben. Wer seine Geräte im Ausland nutzen möchte, sollte sich vorher informieren, ob man die Geräte bzw. Frequenzen dort auch für Jedermann-Funkanwendungen (PMR) benutzen darf. Umgekehrt gilt das gleiche für im Ausland (im Urlaub, im Internet) gekaufte PMR-Geräte, die in Deutschland zum Teil nicht zugelassen sind und nicht betrieben werden dürfen, da sie andere Frequenzen benutzen. Infos über die in Deutschland erlaubten Frequenzbereiche erhält man bei der Bundesnetzagentur (BNetzA). ..

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/PMR-Funk

27.12.2013 – Farbenfroh ins neue (Funk)Jahr?

Es gibt Dinge, die machen einen nervøøs. 🙂 Wurden im Jahr 2013 schon ein paar tolle Sachen auf den Markt geworfen, legt sich 2014 schon vorab ins Zeug, die Welt mit noch durchgeknallteren Farboffensiven optisch zu beschallen. Hier nun die neueste Augenfalle aus dem Hause 409 – ob ich den Klickfinger stillhalten kann:

http://www.409shop.com/409shop_product.php?id=118159

131227_BE-E500SUU

18.07.2013 – reblogged: What’s the best Chinese dual-band HT?

funkfreunde, kauft euch was in china. guenstig und gut. und die auswahl von hans kann ich insofern unterstuetzen, als das ich bereits 3\4 der genannten geræte selbst habe\hatte. 🙂

Ham Radio Blog PD0AC

This simple question is asked a lot. The answer isn’t that simple. Most radios I reviewed had something they were really good at, but producing a radio which ticks all the right boxes is not easy. What is important to you? Anything you want me to add?

Best battery life

  1. Quansheng TG-UV2. Keeps on going. Battery is rated 2000 mAh @ 7.4V.
  2. Baofeng UV-5R. Rated at 1800 mAh @7.4V and a real stayer.
  3. iRadio UV-588. Also 1800 mAH @ 7.4V and almost equal to the Baofeng UV-5R.

Best receiver

  1. Wouxun KG-UVD1P/2P/6P. Good front ends, no intermod.
  2. Quansheng TG-UV2. Could as well share the #1 spot, difficult to decide.
  3. Baofeng UV-B5 / UV-B6. A notch below the #1 and #2, but only just.

Best TX Audio

  1. Baofeng UV-3R. One of the few things this radio is good at. Loud, bright, and everybody loves it.
  2. Baofeng UV-B5 / UV-B6. On par with…

Ursprünglichen Post anzeigen 179 weitere Wörter

06.07.2013 – Baofeng UV-B5

130706_uv-b5Die Ära der gelben Funkgeräte geht zu Ende. Das Programmieren am PC geht ohne vorherigen Treibermarathon und ohne ComPort-Bingo. Optisch ausreichend und für meine Zwecke wirklich funktionell mit einem sehr guten Empfänger ausgestattet. etwa 40€ beim 409Shop:

1307062 1307063 1307064 1307067 130706_uv-b5

 

NACHTRAG (09.07.2013) : Der Empfænger ist wesentlich besser als der meiner Baofeng UV-5R; Zu merken an den Bussen im Kieler Stadtgebiet, welche ich nun, neben der Zentrale, ebenfalls høren kann, sowie der Funkstelle Kiel-Kanal 3, die nun pløtzlich wieder durchkommt. Klasse! 🙂
Kleiner Nachteil: Das Geræt überwacht nicht beide im Display angezeigten Frequenzen gleichzeitig. Das muss im Menù unter Punkt 10: TDR (Dual Watch) eingestellt werden. Nun scannt es quasi beide eingestellten Kanæle.

31.01.2013 – MYT-Q1

130130_px-325u  vor gut einem halben jahr fragte ich an zwei stellen in hongkong an, ob das geræt PUXING PX-325, welches ganz gut aussieht, den kanalabstand 6.25KHz bedienen kann: NOT SURE war die einhellige antwort. in einem deutschen forum bekam ich im herbst zufællig die antwort, dass es sehrwohl geht (danke, walter!). und einige tage spæter sah ich das baugleiche geræt in wilden kinderzimmerfarben. es ist ja nicht so, dass ich kein funkgeræt habe – aber in neongryn!? leider geil! 😎
nun war es anfang januar soweit, es wurde bestellt. wie gewohnt beim 409 shop. knapp 34€ kostet der spass, inklusive versand.

130130_MYT-Q1-edie chinesischen 2 wochen neujahrsfestferien im januar musste ich mit abwarten und gestern mittag war es da! einige funktionen sind anders benannt als in æhnlichen geræten etwa von wouxun oder baofeng, aber im grunde ist alles irgendwie gleich. die software gibts beim hersteller http://www.myt123.com/en/ und vorab hatte ich schon benøtigten frequenzen gespeichert. also nur ans kabel, transferieren und feddich. aber *rschlecken! kein kontakt zum geræt. es folgt das ybliche procedere; software neuaufdudeln (gabs ein update? nø.), commports ændern, kabel raus\rein, kabeltreiberversionen ændern, pc neustarten – alles øfter als mehrfach. nix. als DAU hab ich aber eine sache ausgelassen: das kabel mit aller kraft noch nen millimeter weiter rein ins funkgeræt zu drycken. zack, da lud es sich mit den daten voll. aargh: gepflegte vier stunden kasperletheater fyr ebenso NIX!
hmpf. 😐

nun denn, es funzt. 6.25KHz macht es, CTCSS auch, ein ein- und abschaltklickreissen (mit dem man leben kann\muss) hats auch, sauberer empfangsklang und die SMD-LEDs leuchten fies durchs gehæuse; es sieht einfach abgefahren aus:

130130_MYT-Q1-aoriginalverpackt.

130130_MYT-Q1-bda schreits einem schon entgegen!

130130_MYT-Q1-cdie blendgranate in aktion; andere antenne und batterie-eliminator (betrieb am netzteil) dran.

130130_MYT-Q1-dgruppenbild mit hansti. 🙂  ein reichweitentest folgt im sommer.

14.07.2012 – puxing px-2r


die HIER kurz vorgestellte nahverkehrssprechkanone wurde aufgrund sehr lauten an- und abschaltknackens wieder zurueckgesandt:


in hongkong wurde ein baugleiches geræt beschafft, dass  Lies den Rest dieses Beitrags

20.06.2012 – Team TeCom-PS PMR

das ‚kleine schwarze‘, eben in der post, um der hæuslichen PMR-funkerei etwas vortrieb zu verschaffen: https://www.pmr-funkgeraete.de/artikel/artikel-4632-kategorie-91-seite-.htm

leicht zu bedienen, liegt gut in der hand, viel zubehør erhæltlich; danke markus, fuer den flotten versand!

19.01.2012 – Baofeng BF-U3

(toby) post. eine baofeng bf-u3 flattert herein. bereit, mit ihren 16 kanælen im 70cm-band,  die gatewayfunktion zu uebernehmen. das schlug mit dem bestehenden zubehør leider fehl, ich werde aber mit einem profi kontakt aufnehmen, um eine sichere løsung herbeizufuehren.

die angekuendigte scramblerfunktion hat diese handpuste leider nicht. somit ist sie mit ihren 26€ (inkl. versand) zwar guenstig, aber eben doch kein schnapper. es bleibt fuer mich dabei: lieber fuer nen zehner mehr die baofeng uv-3r ziehen und eben auch viiiel mehr spass haben, denn dieses teil hier taugt mangels externer bedienungsmøglichkeiten maximal als notfallfunke (oder eben als gateway). und ja, das bewegte bild ist unscharf 😦 :

%d Bloggern gefällt das: