Blog-Archive

Funk: HotSpotSendeAntennen

Am Helitron DV4mini und am SharkRF OpenSpot habe ich nun diese Antennenzæpfchen. Bei kleinster Sendeleistung TopPerformance, d.h. kein schwerwiegenden Einbußen bzgl dBm und Optik. 🙂 Dazu der gnadenlose Preis.

Am DV4mini vertikal und am OpenSpot horizontal montiert, machen sie doch das,was sie sollen, sehr gut!

KAUPHEN: https://www.ebay.de/itm/263369857084

srh805s

Advertisements

23.06.2014 – Dream-Boxx aus Freiburg

Zeitnah war der QEK zu einem ertræglichen Preis bei ebay verkauft worden und zwar nach Zweibruecken. Ja, da unten im Südwesten. Und da es mit der Abholung irgendwie zusammenpasste, übergab ich den QEK in Landau\Pf. an den Kæufer.

Abfahrt in Kiel war um 1715h am Freitag Nachmittag. Tankstop in Giessen nachts um halb zwei und um 04oo schlugen wir am vereinbarten Treffpunkt auf. Um 08ooh klingelte ich den Kæufer fernmündlich aus dem Bett und um 11ooh war er endlich da. Wir tauschten Fahrzeug gegen €uro. Die letzten Bilder:

140621dreamboxx2 140621dreamboxx6 140621dreamboxx8


Da fæhrt er hin..


Sodann ging es südwærts, nach Freiburg, wo wir Max trafen, den ErUmbauer unseres neuen Schlafgemachs. Laut seiner Aussage ist unser Anhænger die letzte so gebaute Dream-Boxx. Er möchte ein neues Projekt beginnen. Man erzæhlt halt so ein wenig und wir bestaunen bei 26’c die o.g. letzte Traum-Schachtel, die wir nach kurzer Kennzeichenmontage (die auf zigtausenden Kilometern gegerbte Deutschlandfahne übernahmen wir vom Qek) auf den Proletennagel hingen.

140621dreamboxx18 140621dreamboxx20


Ab ging’s nach Landau, zu Jacky und Wolfi.

140621dreamboxx25 140621dreamboxx35140621dreamboxx38

Wir verbrachten den lauen Midsommerabend im Vorgarten, kippten aber todmüde um 23ooh zu Bett, und, schliefen sehr gut und ruhig auf den neuen Matratzen in unserer recht schalldichten Dream-Boxx.

140621wolfi1

Wie sollen wir ihn nennen? Wohni, diese Attribute gehen im ab. Schlafi? Zu schlaff. SchlaFra – als Zwischending von Schlafi und Frachti. Hmm, ma kukn.


Am næchsten Morgen fuhren wir die Umleitungsgeplagte B10 Richtung Kaiserslautern..

140621dreamboxx39 140621dreamboxx40 140621dreamboxx41 140621dreamboxx46 140621dreamboxx47 140621dreamboxx50 140621dreamboxx51 140621dreamboxx60

..nahmen noch notfællige 3l Diesel an der Autobahntanke in Hermeskeil auf, um kurz danach in Luxemburg den Kanal so richtig zu fluten. 20ct\L Ersparnis, Hurra! 🙂
Sie flogen nordwærts:

  • (B): Arlon, Liège,
  • (NL): Maastricht, Eindhoven, Apeldoorn, Denekamp,
  • (D): Nordhorn (Nachtruhe aufm WoMoStellplatz, nix bezahlt), Lingen, Cloppenburg, Bremen, Hamburg, Kiel.

Nach gesamt 24ookm, 3 Tankfüllungen, erhöhter Körperschweissproduktion im warmen Süden, ner handvoll Fleischkroketten an niederlændischen Tankstellen und ner restloss geleerten und vormals gut gefüllten Kühlbox mit Mineralwasser und ZeroCoke erreichten wir am Montag gegen 15ooh die heimische Sasse mit einer an Wahnsinn grenzenden Vorfreude auf kommende Fahrten mit Uebernachtung!

140621map

%d Bloggern gefällt das: