Kategorien
multiple sklerose

15.06.2013 – Wirksame Therapie nicht abbrechen

so kurz vor meiner umstellung auf orale medikation noch etwas zum nachdenken an alle wexler:

http://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/pharmazie/news/2013/06/15/wirksame-therapie-nicht-abbrechen/10328.html

Wirksame Therapie nicht abbrechen

München – Die von vielen Multiple Sklerose Patienten herbeigesehnte Markteinführung der neuen oralen Therapeutika Fumarat (Tecfidera®) und Teriflunomid (Aubagio®) verschiebt sich mindestens bis ins zweite Halbjahr 2013. Ein genauer Termin ist nicht bekannt. Bis dahin sollten Patienten die bisher angewendete wirksame Therapie fortsetzen.

 

130615

Fumarat und Teriflunomid wirken auf die Immunregulation. Aufgrund ihres guten Nutzen-Risiko-Profils sollen die Medikamente in der MS-Basistherapie zum Einsatz kommen.

Nach Informationen des Krankheitsbezogenen Kompetenznetzes Multiple Sklerose (KKNMS) und der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) brechen vereinzelt Patienten ihre bisherige parenterale Therapie mit Interferon-beta oder Glatirameracetat ab, um