Kategorien
diverses

Coropapier – Deutschland dreht frei

15 Uhr: Klopapier-Irrsinn! Frau in Handschellen aus Supermarkt getragen

Der Klopapier-Irrsinn in Deutschland hat in NRW einen neuen traurigen Höhepunkt erreicht. In Bergneustadt bei Gummersbach musste eine Frau nach einem Tobsuchtsanfall von der Polizei in Handschellen aus einem Rewe getragen werden.

Weil sie nur ein Paket Klopapier kaufen durfte, setzte sich die 54-Jährige aus Protest auf das Kassenband und behinderte damit massiv den weiteren Supermarkt-Betrieb. Die gerufenen Polizei-Beamten versuchten vergeblich, die Hamster-Frau zu beruhigen, sprachen dann einen Platzverweis aus – ebenfalls vergeblich. So legten sie ihr Handschellen an und trugen sie aus dem Supermarkt.

„Dagegen wehrte sich die 54-Jährige heftig“, beschreibt die Polizei Gummersbach die völlige Eskalation der Situation. „Sie brüllte, ließ sich zu Boden fallen, sperrte sich gegen die Maßnahme und musste schließlich zum Streifenwagen getragen werden. In einer Polizeizelle hatte sie anschließend Gelegenheit sich zu beruhigen, bevor sie wieder nach Hause entlassen wurde – ohne Toilettenpapier.“

Von Toby :: DO2BY

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s