06.07.2013 – Baofeng UV-B5

130706_uv-b5Die Ära der gelben Funkgeräte geht zu Ende. Das Programmieren am PC geht ohne vorherigen Treibermarathon und ohne ComPort-Bingo. Optisch ausreichend und für meine Zwecke wirklich funktionell mit einem sehr guten Empfänger ausgestattet. etwa 40€ beim 409Shop:

1307062 1307063 1307064 1307067 130706_uv-b5

 

NACHTRAG (09.07.2013) : Der Empfænger ist wesentlich besser als der meiner Baofeng UV-5R; Zu merken an den Bussen im Kieler Stadtgebiet, welche ich nun, neben der Zentrale, ebenfalls høren kann, sowie der Funkstelle Kiel-Kanal 3, die nun pløtzlich wieder durchkommt. Klasse! 🙂
Kleiner Nachteil: Das Geræt überwacht nicht beide im Display angezeigten Frequenzen gleichzeitig. Das muss im Menù unter Punkt 10: TDR (Dual Watch) eingestellt werden. Nun scannt es quasi beide eingestellten Kanæle.

Werbeanzeigen

Veröffentlicht am 7. Juli 2013 in funk und mit , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: