Kategorien
multiple sklerose

16.02.2013 – gespräch

vorhin hatte ich ein fuer mich klærendes gespræch mit der geschæftsfuehrerin. meine gebloggte wortwahl war ueberzogen fand sie und ich stimme ihr da zu. aber in meiner not wusste ich mir nicht anders zu helfen. wir kamen ueberein, uns kuenftig mehr und frueher ueber unklarheiten auszutauschen und ich versprach, nicht sofort ins internet herauszuschreien, wenn mal etwas nicht auf anhieb klappt – die grassierende grippe fuehrte næmlich letztendlich zum bereits erwæhnten personalmangel! und meine panik bezueglich medikation ist im fieberwahn wohl auch unnøtig hysterisch gewesen.

alles in allem leisten hier alle – bei dem krankenstand des personals – sehr gute arbeit und ich bin nicht in gefahr durch hunger, hygiene oder vereinsamung bleibende schæden davonzutragen! allen lesern gegenueber møchte ich mich fuer meine doch manchmal dramatisch-harsche ausdrucksweise entschuldigen; leider passierte mir drama-queen sowas durch meine spontan-panische und meist unueberlegte art bisher allzuoft. ja, ich sollte die tastatur in manchen momenten meiden. 😐

9 Antworten auf „16.02.2013 – gespräch“

klar, neuer doc. ich hatte (ausser nun mit dieser fachkraft und im nachhinein zum zweiten mal) noch nie (!) ein problem mit ærzten und ich hab in 10 jahren mit MS wirklich viele kennengelernt.
viel glueck fuer dich in der allgemeinen krankheitssaison. 🙂

hallo toby
ui…was muss ich lesen….
doch ein neuer doc,hast du das so entschieden?
bei uns schleicht die kotzeritis rum …ich schrei mal nicht hier….:-)

hallo reni,
erkæltung: das grøbste habe ich ueberstanden, aber klinge immernoch etwas nasal und bin etwas schlapp. der neue doc wird die tage einen besuch machen und dann lass ich das nochmal gegenchecken.
ciao4now

Hallo Toby
dein Internet ist halt der puffer nach draussen …
manchmal muß es gleich raus..ohne viel zu überlegen
ich hoffe die wogen haben sich wieder geglättet und deine viren hast schon fast los

a nettes grüssle zu dir

Hallo Toby,

schön das es eine gütliche Klärung gab.

Ja, Du bist für Deine schnellen und ab und zu unüberlegten Finger bekannt, berühmt und berüchtigt. Aber so lieben wir Dich doch. 😉

Kopf hoch, Unkraut vergeht nicht und was uns nicht umbringt, macht uns härter.

Gruß aus Bärlin

Ulf

schön das es sich so geklärt hat,vielleicht hast du ja doch etwas überreagiert.aber trotzdem sollte und muß man sich nicht alles von den weisskitteln bieten lassen.

Toby, schön, daß es dieses Gespräch gegeben hat. Beide Seiten waren offen und bereit in Zukunft anders zu handeln. Du warst in einer blöden Lage und hast deshalb überreagiert. Jetzt kann der Daumen nach oben zeigen. Trotzdem Dir weiter gute Besserung, daß Du die nervige Grippe (hier grasiert sie auch) bald vollständig überstanden hast.
Martina

Schreibe eine Antwort zu reni bach Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s