Kategorien
funk

05.07.2011 – baofeng uv-3r, teil 2

(toby) gestern mittag habe ich eine sendung von der ørtlichen postvertretung abgeholt. ich rechnete egtl mit einem einschreiben vom zoll, erhielt aber dann doch ein pæckchen. aus hongkong:

sehr gut verpackt, dass muss man schon sagen. nylonband hælt das zusaætzlich verklebte packpapier fest yber der darunter angebrachten polsterfolie fest, die wiederum die eigentliche sendung prima geschytzt hat. die BAOFENG UV-3R, ein 70cm/2m-dualband-funkgeræt zum kleinen preis. im vorigen beitrag zum thema habe ich ja bereits einige videos verlinkt, sodass ich mir hier das auspacken in bildform spare.

die mitgelieferte software zum einfachen programmieren war schnell installiert, jedoch nur in chinesisch lesbar. da mir dies aber nicht ganz so gelæufig ist, rætselte ich nun hin und her, installierte dann die software BF-3R (auch auf der gelieferten CD) und damit hatte ich die englische version. treiber fyr das usb-kabel installieren, geræt anschliessen und…NIX. ‚..kann nicht gefunden werden..‘ hmpf. einige minuten yberlegt, den angesteuerten comport in der liste der software gewechselt und BINGO. geræt erkannt, das funktioniert. 90 speicherplætze sind nun belegt; pmr-, freenet- und andere kanæle sind drin. kleiner wermutstropfen: die kanalanzeige ist nicht mit buchstaben-/ zahlenkombinationen zu versehen wie in der wouxun gewohnt; so muss man im schwersten fall nebenher eben eine kleine liste mit den gespeicherten frequenzen am start haben. 😉

von der qualitæt der verarbeitung darf man nicht zuviel erwarten. das geræt funktioniert, ist keine schønheit und erfyllt sicher seinen zweck: mal kurz einen funkruf absetzen, kleine QSOs fyhren (relaisøffnung funktionert), bissl radio høren und im dunklen mal das schlysselloch finden. mit der zusætzlich gekauften dualbandantenne („zæpfchen“) und dem usb-kabel samt software und versand habe ich ca 45€ bezahlt. IMHO ein fairer kurs fyr ein funktionierendes geræt.

zu sende- und empfangsreichweiten kann ich noch nichts sagen, dies wird aber, nach wetterbesserung, auf http://pmr-kiel.24.eu nachgereicht. abschliessend noch ein grøssenvergleich mit der yaesu vertex vx-146 (rechts) und der wouxun KG-UV2D (mitte):

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s