05.05.2010 fuehrerschein muss neu

im zuge meiner ms-erkrankung habe ich gerade die verzichtserklärung auf sämtliche fahrerlaubnisklassen, außer B/BE (PKW+anhänger über 750kg), unterzeichnet. der zuletzt genannte lappen steht vor einer fahrprüfung durch den TÜV, um das fahren mit einem behindertenumbau zu legalisieren. und ich habe bei diesem schlußstrich tränen vergossen. fuck.

13.05.:

anruf b d führerscheinstelle des kreises RD. darauf formloser antrag auf erteilung einer fahrprobe durch den tüv zur erteilung einer gewünschten fahrerlaubnisklasse. antrag kommt per post. damit zur fahrschule meiner wahl. ich will B/BE, also PKW mit anhänger über 750kg. ich werde also eine doppelfahrstunde in einem behindifahrschulwagen mit anhänger (zur eingewöhnung an den neuen fahrzeugtyp) machen und dann mit einem prüfer eine runde drehen, ähnlich einer prüfungsfahrt. laut fahrschule ist das nicht ganz so streng wie eine erstprüfung, aber man solle sich schon im wesentlichen an die vorgaben der StVO halten.

fahrschule stempelt also den antrag durch und ich sende ihn unterschrieben mit einer verzichtserklärung für den LKW-schein zurück zur FS-stelle. darauf erfolgt eine bestätigung und die bitte, den alten FS einzuschicken. hier vergoss ich tränen beim eintüten des alten scheines; der letzte schritt aus meinem berufsleben heraus, ist nun getan. die FS-stelle schickte eine vorläufige fahrerlaubnis an die gemeinde kronshagen. diesen hole ich am freitag ab.

nun warte ich auf eine meldung des tüvs mit der zahlungsaufforderung und der terminfrage. das checke ich mit der fahrschule ab. mal sehn, wie das weiterläuft…

25.05.2010

eben 175€ online an den tüv-nord überwiesen. die melden sich nach geldeingang bei der fahrschule.
anhängerführerschein 8/ wird lt fahrschule (ich eben dort angerufen) nicht extra gebraucht. nur, das
zulässige gesamtgewicht des anhängers darf nicht das zulGG des zugfzgs überschreiten.

Kraftfahrzeuge — ausgenommen Krafträder — mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3500 kg
und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer zulässigen
Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder mit einer zulässigen Gesamtmasse bis zur Höhe der Leermasse
des Zugfahrzeugs, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3500 kg nicht übersteigt)

egtl klingt das ganz simpel. und, das ganze kann innerhalb eines monats abgehakt werden…

10.06.:

am 25.06. um 10ooh ist das fahrschulfahren mit der fahrschule zum kukn, wie das geht und um 15ooh ist dann die fahrprobe beim TÜV. läuft.

26.06.:

gestern: um 10oo wurde ich von herrn pilates abgeholt. wir gondelten 1.5h u.a. durch die kleinen wohngebiete kiels. erkenntnis: den FS würde ich heute so nicht mehr bestehen. um 15oo hatte ich die offizielle fahrprobe mit einem fahrprüfer. ich war doch aufgeregt! der prüfer war aber recht locker und sagte auch, daß er nur checken werde, ob ich mit dem umgebauten wagen klarkomme. natürlich möge ich mich schon im groben an die stvo halten. und so geschah es. erst ein paar 8-fahrten auf dem gelände des tüvs in kiel-wellsee, eine vollbremsung auf befehl und dann ging es raus in den freitagnachmittagskielerwocheberufsverkehr. also egtl durch wellsee, schlüsbek, mohrsee und wieder zurück. alles in pilates‘ a-klasse.

wieder zurück auf dem tüv-gelände noch einige fragen zu meiner persönlichen fitness und die angabe, ich möchte mich um eine genehmigung zum führen einer rundumkennleuchte bemühen um ggf unfallstellen abzusichern, da meine gehfähigkeit keinen 150m-marsch mit warndreieck zulässt. auch nich schlecht, so ein ding offiziell führen zu dürfen. =)

der prüfer schreibt nun das gutachten und dann wird der neue führerschein ausgestellt. mal schauen, wie lang das dauert. 8/

eine kleine werbung für die FS PILATES: http://www.fahrschule-pilates.de/

gesamtkosten bis hier: ca 350€

28.06.:

anruf b d FSstelle in RD: das ganze dauert nun etwa drei wochen, bis ich den neuen FS habe.

21.07.:

post is da: zeitgleich mit dem erhaltenen brief wurde der neue lappen ans amt k-hgn gesandt. in einer woche abholbereit. ich fahr morgen früh ma rüber. aber da anke aufm elterlichen hof helfen muß, geht dennoch vorerst nix mit ost-fahn. wir hatten ja noch eine fahrt nach estland geplant ;(

nu isser da. die fahrt ins baltikum wurde vorerst abgesagt, was aber mehr mit ankes ernteeinsatz auf dem elterlichen hof zu tun hat. mal schaun, wann wir denn endlich los können.

Advertisements

Veröffentlicht am 8. November 2010, in diverses. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. Hi Toby,

    netter blog, aber wo ist das Forum der geknechteten Bits und Bytes hin ? 🙂
    Btw, fliegt bei dir noch ein PT18 rum? Musste mit Entsetzen feststellen, daß meine Original CD nach meinem Umzug nicht mehr will 😦

    back2topic, schade um den rosa lappen 😦 aber zensier mal die nummern auf den bildern hier ^^ schwarzer balken for the win

    Gruß aus dem Hofholz
    Flo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: